Home       Bibelkreis.ch

Frage: 714     04.09.02    

Jesaja starb nicht, obwohl er Jehova mit seinen Augen gesehen hatte. (Jes 6,5)

Bibel genau nachlesen !!!    In der Vision die Jesaja hatte !

Sodann mochte ich noch hinzufügen ,insbesondere nachdem ich das Vergnügen hatte mehrmals an einem Hauskreis teilzunehmen,

vermute ich das diese (Ihre ) Glaubensrichtung die Trinität unterstützt, was mir völlig unverständlich erscheint, besonders als das diese von einem Konzil in Nizàa im Jahre 325 u.Z. ( Ohne Anwesenheit des Papstes  Sylvester des 1. ) gefördert und eingeführt wurde !

Es gibt genügend Bibelstellen die bestätigen das Jesus nicht Jehova ist ( z.B. .Am Anfang war das Wort ( Jesus wird des öfteren als das Wort  bezeichnet infolge der Stellung der er Innehatte ) und das Wort war bei Gott ) und das ist nur ein Beispiel.

Nachdem ich nun versuche möglichst nach dem Gedanken der Bibel zu handeln und zu leben, werde ich mich nun von diesem oben erwähnten Hauskreis ( falls diese die Trinität unterstützen ) entfernen, um die Wahrheit wirklich erkennen zu können.

Im übrigen würde ich mir wünschen das Sie und Ihre Versammlung die Bibel nicht nur auszugsweise sondern in der Kompletten Form berücksichtigen würden.

Ausserdem bevor Sie Ihre Ansichten in dieser Form äussern, sollten Sie doch bitte alles nochmals nachprüfen, noch mehrere aufgeführte Stellen entsprechen nicht dem Sinn der Bibel.

Ich wünsche Ihnen Weiterhin alles gute auf der Suche nach der Wahrheit.

Gruss H. Schneiter


Siehe: Trinität   und   Jesus ist Gott

 

05.09.02

Hier hast du noch den deutschen Inhalt aus der Mc-Arthur- Studienbibel:

Rauskopiert aus dem Themeninhalt im Anhang S.26

 

https://www.clv.de/index.php4?adresse=25501701&p=Startseite%2FTitel
 
für
https:///themen/trimaca.htm
 
 
Christus ist Gott.
Als Jahwe. Jes 40,3;Mt 3,3.
Als Jahwe der Herrlichkeit. Ps 24,7.10;1Kor 2,8;Jak 2,1.
Als Jahwe, unsere Gerechtigkeit.Jer23,5.6;1Kor 1,30.
Als Jahwe über allem. Ps 97,9;Joh 3,31.
Als Jahwe, der Erste und der Letzte.Jes44,6;Offb 1,17;Jes 48,12-16;Offb 22,13.
Als Jahwes Nächster und ihm gleich. Sach 13,7;Phil 2,6.
Als Jahwe der Heerscharen. Jes 6,1-3;Joh12,41;Jes 8,13.14;1Pt 2,8.
Als Jahwe, der Hirte. Jes 40,11;Hebr13,20.
Als Jahwe, zu dessen Ehe alles geschaffen wurde. Spr 16,4;Kol 1,16.
Als Jahwe, der Bote des Bundes. Mal 3,1;Mk 1,2;Lk 2,27.
Angerufen als Jahwe. Joel 3,5;Apg 2,21;1Kor 1,2.
Als ewiger Gott und Schöpfer. Ps 102,25-27;Hebr 1,8.10-12.
Als der mächtige Gott. Jes 9,5.
Als der große Gott und Heiland. Hos 1,7;Tit 2,13.
Als Gott über alles. Ps 45,7.8;Röm 9,5.
Als der wahre Gott. Jer 10,10;1Joh 5,20.
Als Gott, das Wort. Joh 1,1.
Als Gott, der Richter. Pred 12,14;1Kor4,5;2Kor 5,10;2Tim 4,1.
Als Immanuel. Jes 7,14;Mt 1,23.
Als König der Könige und Herr der Herren. Dan 10,17;Offb 1,5;17,14.
Als der Heilige.1Sam 2,2;Apg 3,14.
Als der Herr vom Himmel.1Kor 15,47.
Als Herr des Sabbats.1Mo 2,3;Mt 12,8.
Als Herr über alle. Apg 10,36;Röm 10,11-13.
Als Sohn Gottes. Mt 26,63-67.
Als der eingeborene Sohn des Vaters.Joh1,14.18;3,16.18;1Joh 4,9.
Sein Blut wird Blut Gottes genannt.Apg20,28.
Als eins mit dem Vater. Joh 10,30.38;12,45;14,7-10;17,10.
Als der, der den Heiligen Geist sendet, und darin dem Vater gleich ist.Joh14,16;15,26.
Als gleicher Ehre würdig wie der Vater. Joh 5,23.
Als Eigentümer aller Dinge und darin dem Vater gleich. Joh 16,15.
Als der, der dem Gesetz des Sabbats nicht unterworfen und darin dem Vater gleich ist. Joh 5,17.
Als Quelle der Gnade und darin dem Vater gleich.1Th 3,11;2Th 2,16.17.
Als unerforschlich und darin dem Vater gleich. Spr 30,4;Mt 11,27.
Als Schöpfer aller Dinge.J es 40,28;Joh1,3;Kol 1,16;Hebr 1,2.
Als Erhalter und Bewahrer aller Dinge. Neh 9,6;Kol 1,17;Hebr 1,3.
Als der, in dem die ganze Fülle der Gottheit wohnt. Kol 2,9;Hebr 1,3.
Als der, der die Toten auferweckt.Joh5,21;6,40.54.
Als der,der selber von den Toten erstanden ist. Joh 2,19.21;10,18.
Als der Ewige. Jes 9,5;Mi 5,1;Joh 1,1;Kol1,17;Hebr 1,8-10;Offb 1,8.
Als allgegenwärtig. Mt 18,20;28,20;Joh3,13.
Als allmächtig. Ps 45,4;Phil 3,21;Offb 1,8.
Als allwissend. Joh 16,30;21,17.
Als der, der die Gedanken der Herzen kennt.1Kö 8,39;Lk 5,22;Hes 11,5;Joh2,24.25;Offb 2,23.
Als unveränderlich.Mal 3,6;Hebr 1,12;13,8.
Als der,der die Macht hat, Sünden zu vergeben. Kol 3,13;Mk 2,7.10.
Als der, welcher der Gemeinde Hirten gibt. Jer 3,15;Eph 4,11-13.
Als Bräutigam der Gemeinde .Jes 54,5;Eph 5,25-32;Jes 62,5;Offb 21,2.9.
Als Gegenstand göttlicher Anbetung. Apg 7,59;2Kor 12,8.9;Hebr 1,6;Offb 5,12.
Als Inhalt des Glaubens. Ps 2,12;1Pt 2,6; Jer 17,5.7;Joh 14,1.
Als Gott erlöst und reinigt er die Gemeinde für sich selbst. Offb 5,9;Tit2,14.
Als Gott stellt er sich die Gemeinde sich selbst dar. Eph 5,27;Jud 1,24.25.
Die Gläubigen leben für ihn als ihrem Gott. Röm 6,11;Gal 2,19;2Kor 5,15.
Anerkannt durch die Apostel. Joh 20,28.
Anerkannt durch die alttestamentlichen Gläubigen.1Mo 17,1;48,15.16;32,24-30;Hos 12,4-5;Ri 6,22-24;13,21.22;Hi19,25-27.
 

M.R.

 


Lieber H. Schneiter     05.09.02

Jesaja starb nicht, obwohl er Jehova mit seinen Augen gesehen hatte. (Jes 6,5).

Nun, die Bibel widerspricht sich nicht, oder? Und es wird an mehreren Stellen klar gesagt, dass wer Gott ansieht sterben muss. Warum? Weil der Mensch sündig ist und Gott heilig. Und Jesaja sagt ja im gleichen Vers, dass er "ein Mann mit unreinen Lippen ist". Wenn das also keine Sünde ist! Aber da hat ja der Jesaja Gott mit seinen Augen angesehen und starb trotzdem nicht, oder wie jetzt?

Da wäre doch interessant, was denn das Wort "gesehen" (welches in Jesaja 6,5 steht) im Grundtext bedeutet. Und da sie so schön sagen, man müsse die ganze Bibel lesen, dann sehen wir Jesaja 6,5 einmal im Zusammenhang!

Er hatte also eine Vision. Aber was bedeutet das, eine Vision haben? Ist das Gott ansehen mit seinen Augen oder nur in seinem Herzen? Ist eine Vision haben so ähnlich wie wenn der Mensch Nachts träumt, dann sieht man ja auch nicht mit seinem leiblichen Auge, ich meine mit Iris und Pupille?

Aber dann hatte doch Johannes in der Offenbarung auch Visionen, und er sah Jesus im Himmel und auch er starb nicht?

Ich hoffe, sie haben ihrerseits, ihr letztes Mail vorher gut geprüft, sprich eingehend ein Studium betrieben, was dann wohl Jesaja 6,5 bedeutet! Und ich hoffe für sie, dass sie nicht nur beim deutsch verharren, sondern in den Urtext forschen gehen.

Denn auch die Charismatiker sagen immer wieder, in Apg. 2 redeten alle Apostel in unverständlichen Sprachen die niemand versteht. Wenn man dann aber im Urtext forscht, wird jeder Charismatiker ganz schnell ruhig... Hier der Link zu einem Beispiel: Frage 536.

Gruss Michael