Home       Bibelkreis.ch

 

Frage 818

21.12.02
 
Lieber Alex,
 
erzähl doch mal von deinen Mißerfolgen an Heilungen und Dämonenaustreibungen.
Da wirst du bemerken, daß in diesen Gebeten oder Befehlen oft gelogen wird.
Das heißt, wenn du gegenüber einem Kranken behauptest, daß der HERR es will, daß er
gesund wird, und der Kranke wird doch nicht gesund, so hast du eine falsche Behauptung aufgestellt
und den Kranken ANGELOGEN, -  ich hoffe, du bist dir das bewußt.
Wer hat dich motiviert, so etwas zu sagen?
Wo hat der HERR einen Geheilten (und es waren Gläubige) aufgefordert andere zu heilen ?
Wo haben die Apostel ein Beispiel gegeben, daß alle Geheilten oder Gläubigen automatisch einen
Auftrag hatten zu heilen? 
            Also auf Jesus Christus oder die Apostel kannst du dich nicht berufen!
 
1Kor 12,4 Es sind aber Verschiedenheiten von Gnadengaben, aber derselbe Geist;
1Kor 12,9 einem anderen aber Glauben in {d.h. in der Kraft des} demselben Geiste,
einem anderen aber Gnadengaben der Heilungen in {d.h. in der Kraft des} demselben Geiste,
 
Würde ich behaupten, daß alle Gläubigen heilen sollten, könnten wäre ich ein FALSCHER APOSTEL,
der es besser weiß, wie der Apostel Paulus und hätte nicht den Geist des Herrn Jesus Christus.
Falsche Apostel geben sich als Diener des Herrn aus und bringen eine andere Apostellehre.
 
Liebe Grüße
 
Kurt R.