Home       Bibelkreis.ch

Frage 863

Hallo,

ein Moslem hat mir folgende Bibelverse gezeigt und behauptet, dass es sich dabei um einen Widerspruch in der Bibel handelt. Was meinen Sie?

Matthäus 26

47 Und als er noch redete, siehe, da kam Judas, einer von den Zwölfen, und mit ihm eine große Schar mit Schwertern und mit Stangen, von den Hohenpriestern und Ältesten des Volkes. 48 Und der Verräter hatte ihnen ein Zeichen genannt und gesagt: Welchen ich küssen werde, der ist's; den ergreift. 49 Und alsbald trat er zu Jesus und sprach: Sei gegrüßt, Rabbi!, und küsste ihn. 50 Jesus aber sprach zu ihm: Mein Freund, dazu bist du gekommen? Da traten sie heran und legten Hand an Jesus und ergriffen ihn.

Johannes 18

3 Als nun Judas die Schar der Soldaten mit sich genommen hatte und Knechte von den Hohenpriestern und Pharisäern, kommt er dahin mit Fackeln, Lampen und mit Waffen. 4 Da nun Jesus alles wusste, was ihm begegnen sollte, ging er hinaus und sprach zu ihnen: Wen sucht ihr? 5 Sie antworteten ihm: Jesus von Nazareth. Er spricht zu ihnen: Ich bin's! Judas aber, der ihn verriet, stand auch bei ihnen. 6 Als nun Jesus zu ihnen sagte: Ich bin's!, wichen sie zurück und fielen zu Boden. 7 Da fragte er sie abermals: Wen sucht ihr? Sie aber sprachen: Jesus von Nazareth. 8 Jesus antwortete: Ich habe euch gesagt, dass ich es bin. Sucht ihr mich, so lasst diese gehen!

Vielen Dank für Ihre Antwort!

 

Viele herzliche Segensgrüße

Hans-Holger


1,2,03

Lieber Hans Holger

könntest Du den Moslem nochmals auf den Widerspruch ansprechen und Ihn fragen was er ganz konkret als Widerspruch versteht?

In IHM
Hans Peter


 

3,2,03


Hallo Hans-Peter,

der Moslem hat sich nicht wieder gemeldet. Ich vermute, er meint, dass unterschiedlich über die Gefangennahme Jesu erzählt wurde.

Inzwischen kann ich, glaube ich, den angeblichen Widerspruch auflösen: Als Reihenfolge der Ereignisse stelle ich folgende Verse hintereinander auf:

Matthäus 26,47-48 (wobei Matthäus 26,47 identisch mit Johannes 18,3 ist) Johannes 18,4-8 Matthäus 26,49-50

Das ist kein Widerspruch.

Hans-Holger


Hallo Hans Holger

wäre schön, wenn er sich trotzdem wieder melden würde. Wenn jemand im Wort liesst, wie dies der Mosel ja getan hat, da kann, denke ich, der Geist Gottes speziell am Herzen wirken.

Hans Peter