Home       Bibelkreis.ch

Frage 886

Hallo ich habe da ne Frage, wo ich noch keine richtige Antwort finde.
 
 
In Apg. 7, 4 steht das Abraham von Haran weiterzog nachdem sein Vater Therach gestorben war.
 
 
In 1. Mo 11,23 steht das Therach 205 Jahre wurde.
Er Zeugte Abraham, Nahor und Haran mit 70 Jahren (1. Mo 11,26).
Abraham zog von Haran weg mit 75 Jahren (1. Mo. 12,4)
 
70 Jahre + 75 Jahre = 145 Jahre
 
Therach ist also erst 145 Jahre alt als Abraham wegzieht.
 
Wie ist dies zu erklären, meine einzige antwort ist das Therach mindestens 130 Jahre bei der Zeugung von Abraham gewesen sein muß.
 
Über eine Erklärung würde ich mich sehr freuen
MFG

Hans Rosen     http://www.tk-heilbronn.de/


 

7,4 Land der Chaldäer. Dort lag Abrahams ursprüngliche Heimatstadt

Ur (1Mo 11,28.31; 15,7; Neh 9,7). nach dem Tod seines Vaters.

Auf den ersten Blick besagen 1Mo 11,26.32 und 12,4 scheinbar, dass

Terach nach Abrahams Wegzug aus Haran noch 60 Jahre lebte. Terach

war 70, als sein ältester Sohn geboren wurde (1Mo 11,26), und Abraham

verließ Haran mit 75 (1Mo 12,4; Terach wäre dann 145 gewesen);

Terach wurde aber 205 Jahre alt (1Mo 11,32). Die beste Lösung für diesen

scheinbaren Konflikt ist, dass Abraham nicht Terachs erstgeborener

Sohn war, sondern nur als erster erwähnt wird (1Mo 11,26), weil er der

bekannteste seiner Söhne ist. Demnach wurde Abraham geboren, als

Terach 130 war.