Home       Bibelkreis.ch

    Frage 906         Siehe auch : Sasek Aufklärung

Guten Tag Herr ,

ich habe Ihre Seite im Internet für verunsicherte Geschwister im Bezug auf Ivo Sasek gelesen.
  1. würde mich interessieren, wie sich Ihr Bibelkreis zusammensetzt und
 
 2. habe ich eine konkrete Frage zu o.g. Text.

Wie ist es vom Wort Gottes her zu begründen, dass Ivo Sasek sich eine Autorität zumisst, die seit Abschluß der Heiligen Schriften niemandem mehr zusteht? Wenn diese Aussage klar aus dem Wort Gottes hervorgeht, schreiben Sie ja schon selbst, dass sich damit das Thema um und über Ivo S. eigentlich schon erledigt haben müsste.

Darum hilft es mir sehr, wenn Sie mir diese Stelle(n) nennen, damit ich für mich persönlich zu einem Ergebnis gelange. Vielleicht wäre es hilfreich für weitere Leser, wenn Sie diese direkt mit in den Text aufnehmen?

Ich freue mich über eine Antwort und wünsche Ihrem Kreis Gottes Segen und Bewahrung für Ihren Dienst.

mfg

Haus Sjiin


14.03.03

Lieber Haus Sjiin

 

Im Falle  von Sasek Anfragen anonymisiere ich im Interesse der Betroffenen bis auf deren Widerruf automatisch. Ich weiss warum...
Der Hauskreis ist ein "Kunsttitel" meines ersten Providers, als ich vor Jahren mit der Website angefangen habe. ist also keine Gemeinde, sondern meine Website, mehr nicht. Ich gehe aber natürlich in eine örtliche Gemeinde. Versammlungszeiten:  (CH- Frauenfeld), habe schon lange auch  in meinem Hause jeden Samstag, wenn nicht gleich wieder mal leine Hochzeit oder Verlobung meiner Kinder ansteht,  auch einen Hausbibelkreis:
 ---> 
Bibelkreis Abende  (CH- Frauenfeld) .
Zu  meiner Person: 
Glaubensgrundsätze    Info Website

Klick Dich da mal durch: Sasek Aufklärung,
dann kommst Du drauf, dass Herr Sasek sich über das Wort stellt und damit versucht,  andere Menschen, die nicht gefestigt in Christo sind,  mittels seiner frechen Bemessungstage unterjochen zu können. Daneben versucht er die Gemeinde Jesu mit Schmutz zu beschmutzen. Hinweise nur auf Anfrage, nicht öffentlich, klar.
Lies mal 2. Kor 12.12., dann siehst Du, dass es für Pfingstler und Sasekianer keine Schriftgemässe Grundlage mehr gibt. Darüber wurde auf der Website schon viel geschrieben. Wenn Du nicht weisst wo, helfe ich Dir gerne suchen. Dann entpuppt sich Herr  Sasek in Seiner Literatur und den halböffentlichen Aussagen als Allversöhnungsirrlehre und macht sich dadurch zum Diener des ersten Lügners, Satan. (Mitnichten werden ihr sterben...)

Mit Galater 1,8

Hans Peter