Home       Bibelkreis.ch

Frage 2014

Sehr geehrte Damen und Herren,
 
tatsächlich habe ich kein fundiertes Wissen über die Bibel.
Trotzdem interessiert mich gerade die Diskussion um das "Thomas-Evangelium" sehr und würde mich freuen, Ihre Meinung dazu zu hören.
 
Meiner Ansicht nach, ist die Frage nach der Authentizität dieser Schrift nicht allein mit dem Glauben zu beantworten...
 
Denn, wer möchte bestreiten, daß die Kirche -ob in der Gegenwart, lasse ich mal dahingestellt- zumindest aber in der Vergangenheit durchaus machtpolitische Ziele verfolgt hat....
 
Und was wäre,... wenn sich herausstellte, daß diverse Passagen der 4 Evangelien durch die Kirche "zensiert wurden", nämlich solche, welche die Kirche als Institution schwächen würden?
 
Wäre es nicht möglich, das uns im vorliegenden Thomas-Evang. ein unverfälschtes Original vorliegt??....
 
Über eine Antwort , die über ein "es steht nicht in der Bibel, deshalb ist es nicht echt" hinausgeht, würde ich mich sehr freuen,
 
Mit freundlichen Grüßen
 
 
Christian Ti.
 
Lieber Christian hast Du schon mit dem in integrierten  Google gesucht?

Liebe Grüsse
Hans Peter    632

Hallo,

ohne mich näher damit beschäftigt zu haben, (vorab) die Frage, ob das Thomas-Evangelium echt sein muss, weil es NICHT in der Bibel steht?

Gruß

Eckhard
 
Hallo Christian,  23.02.05

es ist schon erstaunlich, dass Menschen, die sich sonst nicht für die Bibel interessieren, das Thomas Evangelium interessant finden. Da bist Du nicht der einzige.

Warum ist es nicht echt? Ein kurze nicht vollständige Auflistung:

- Es gibt genau 4 Evangelien, nicht mehr nicht weniger, Jesus wird in seinen
4 Facetten offenbart (König, Knecht, Mensch und Gott, eine weitere gibt es nicht
- Dieses Thomasevangelium ist erst später geschrieben worden
- Es passt vom Stil und Inhalt nicht zu den anderen
- Die frühe Kirche hat es nicht akzeptiert
- Der Islam akzeptiert es

Es ist offenbar ganz anderen Geistes und nicht göttlich, es werden nicht göttliche Eigenschaften von Jesus Christus offenbart.

Es gibt nicht einen Grund, dieses Evangelium irgendwie als gleichwertig anzusehen und ich kann nur davor warnen es zu lesen.

Gruss Stephan

 
lieber Hans Peter,

habe das ThEv aus dem Netz kopiert. Ich sende es als Anhang. Habe die ersten Verse gelesen und festgestellt, dass ich selten so was dummes gehört habe (im Koran vielleicht noch).

Gruß

Eckhard
 
Hallo Eckhard  23.02.05

Du hast recht ich hatte es vor längere Zeit mal gelesen. Es ist so wie der Koran.  Jeder wiedergeborene merkt ab der ersten Zeile dass es nicht Gottes Wort ist.

In IHM
Hans Peter