Frage2102  Home       Bibelkreis.ch  Download dieses Frame mit rechter Maustaste:==>     2102  Jugendzeitschrift

Lieber Hanspeter,
Ich möchte mit diesem Artikel warnen vor dieser Jugendzeitschrift, vorallem Eltern von Jugendlichen.
liebe Grüsse
H.H.
 
Die Jugendzeitschrift "komm!", die von der Christlichen Verlagsgesellschaft Dillenburg herausgegeben wird, hat sich anscheinend dem modernen neo-evangelikalen Trend angepasst. So werden neben wenigen Buchvorstellungen u.a. aus charismatischen Verlagen auf mehreren Seiten christliche Pop- und Rock-CDs aller Genres empfohlen, darunter vom katholischen Charismatiker Albert Frey sowie "Leben mit Vision - die musikalische Reise zum Sinn des Lebens". Eine weitere Rubrik widmet sich unkritischen News aus der "christlichen Popszene".
Nachdem in 2004 in mehreren Ausgaben Themen behandelt wurden wie "Küssen erlaubt" und "Verlobung - grünes Licht für Sex?" meldete eine besorgte junge Leserin mit einem Leserbrief ihre Bedenken an. In einem Antwortartikel schreibt der komm!- Redaktionsleiter Achim Hubener in der Ausgabe 1/2005, dass "Küsse, Berührungen und Umarmungen" nicht nur völlig unbedenklich seien, sondern "dass Gott sich sogar darüber freut, wenn ein [unverheiratetes] Paar durch Zärtlichkeiten die innige Liebe zueinander ausdrückt". In früheren Zeiten hätten gläubige Verlobte, die um Zurückhaltung und Reinheit rangen, falsche Vorstellungen gehabt und "damit war Gott für sie jemand, der ihnen das Leben schwer machte". Wer mit Flirts und Beziehungen "allzu flott bei der Sache ist", dem wird statt tiefgreifender Buße lediglich geraten, "ein bisschen auf die Bremse zu treten". Mehr als waghalsig ist der Umgang Hubeners mit der Schrift: Voreheliche Zärtlichkeiten seien grundsätzlich gut, und da wir "das Böse!
mit dem Guten besiegen" sollen (Römer 12,21), würde man durch Küsse und Umarmungen vor weitergehenden Versuchungen bewahrt.
Liebe Heidi
Ich bin überzeugt, dass es Gott in Seiner Gnade immer noch möglich macht,  gute Jugendzeitschriften in deutscher Sprache zu verbreiten. Wir verteilen guten Gewissens:

"Folge mir nach"

Herausgeber :
Christliche Schriftenverbreitung
Hückeswagen
PF 100153
D-42490 Hückeswagen

Tel  0049 21 92 921 00
h.p.wepf_______bibelkreis.ch 0049 21 92 921 023

WEB: www.folgemirnach.de