Frage2103  Home       Bibelkreis.ch  Download dieses Frame mit rechter Maustaste:==>     2103  Dämonenaustreibung

 Einmal trieb Jesus einen stummen Dämon aus. Als der böse Geist von dem Mann ausgefahren war, konnte der Stumme reden. Die Leute staunten, aber einige sagten: "Kein Wunder, er treibt die Dämonen ja durch Beelzebul, den Oberdämon, aus." Andere wollten ihn auf die Probe stellen und forderten ein Zeichen aus dem Himmel von ihm. Jesus wusste genau, was sie dachten und sagte zu ihnen: "Ein Königreich, das gegen sich selbst kämpft, ist dem Untergang geweiht und seine Familien richten sich gegenseitig zugrunde. Wenn also der Satan gegen sich selbst kämpft und mir erlaubt, seine Dämonen auszutreiben, wie soll sein Reich dann bestehen können? Und wenn ich die Dämonen tatsächlich mit Hilfe von Beelzebul austreibe, wer gibt dann euren Leuten die Macht, Dämonen auszutreiben? Sie selbst werden deshalb über euch das Urteil sprechen. Wenn ich aber die Dämonen mit dem Finger Gottes austreibe, dann ist doch das Reich Gottes zu euch gekommen!
 
 
Frage : Jesus liess keine Diskussion bei Dämonenaustreibungen zu, wieso hat Jesus hier nicht gesagt dass es sehr wohl möglich sein kann, dass Dämonenaustreibungen von falschen Propheten zugelassen werden von Satan damit die Menschen getäuscht werden, oder ist jede Dämonenaustreibung echt und die falschen Propheten tun nur so als würden sie Dämonen austreiben können es aber gar nicht ?

Chris

10.04.05

https:///forum/frage172.htm

https:///forum/frage1662.htm

https://www.google.de/search?hl=de&sitesearch=bibelkreis.ch&q=DAEMON&spell=1

Lieber Chris
könnte es sein, dass Deine Frage bereits die Antwort ist?
Liebe Grüsse
Hans Peter