Frage2179

Home       Bibelkreis.ch  Download dieses Frame mit rechter Maustaste:==> 2179  Jugendfreizeit

Liebe Geschwister,

 ich habe eine 15 Jährige, das heißt im August wird sie 16 Jahre, junge/alte Tochter.

 Was könnt ihr mir empfehlen bezüglich Jugendfreizeit 1 od.2 Wochen im süddeutschen Raum, Österreich oder Schweiz?

 Was mir sehr wichtig ist, ist die Glaubensausrichtung auf Jesus Christus und nicht irgend ein Wohlfühlevangelium.

Auf keinen Fall soll und darf es pfingstlich-charismatische Ausrichtung haben.

 Ich bin wirklich für jeden Tipp dankbar und freue mich über jede antwort.

 Lieben Gruß

ralf

Hallo Ralf  13.05.05

Habe im fest+treu Mädchenfreizeiten im Juli 2005 in "Schoppen" gesehen.

Gehe auf www.schoppen.org und dann unter "Termine 2005", und dann siehst du vom 10-16.Juli 2005 hat's noch was für 14-19 Jahre alte Mädchen.

Denke es ist weder Wohlfühl-evang. noch charismatisch, wenn es von W. Bühne kommt!

Sonst weiss ich nix.

Gruss

Michael / CH

(13.MAY.2005)

Meine Erfahrung mit Surprise-Reisen sind alle gut bis sehr gut. Hier der Link dazu https://www.surprise-reisen.ch (Ist ein Schweizer Unternehmen.)

Ich würd mich mal mit dem Präsi in Verbindung setzen. Bzw. mit der Hotline. Die könnten dir sicher sagen, was für Reiseleiter da jeweils welche Ferien leiten.

Ich persönlich machte bis jetzt immer gute bis sehr gute Erfahrung mit Surprise-Reisen. Sehr gut organisiert, professionell.

Teilnehmer hatte es z.T. auch von Deutschland dabei. Denominationen hats primär aus FeG, Chrischona, weniger aus "Brüdergemeinden und Arten", und weniger bis keine aus "Pfingstgemeinde Arten".

Es besteht sicher auch die Möglichkeit, mit dem Mensch, der die Gruppe Geistlich anleiten wird, vor der Freizeit zu sprechen.

Letzte Ferien war Inselhüpfen mit Velos (Fahrräder). Input war sehr gut, Christus zentriert und auf der Bibel begründet. (Mit einem Büchlein, das ich jetzt noch habe.) - Das Beste wär aber sicher vor der Veranstaltung was und von wem auch immer: Nachfragen und mit den Leuten sprechen.

Auch, z.B., ob ich da von den andern Teilnehmern "reinpasse" etc.

Michael M.

 

Lieber Ralf,  16.05.05

ja, auch ich kann Dir eine Freizeit, allerdings nur je eine Woche, anbieten:

Die Zeltlager werden von mehreren Gemeinden im Salzburger Land organisiert, lehrmäßige Ausrichtung brüdergemeindlich-offen-SalzburgerLand-WilliamMcDonaldohneTULIP, hier ein

Link:

https://home.arcor.de/niedernsill/frame.html

Wenn Du genauere Infos brauchst, kann ich Dir gerne schicken...

Christian T./at (mail bei Hans-Peter Wepf)