Frage2203

Home       Bibelkreis.ch  Download dieses Frame mit rechter Maustaste:==>2203  Mk 16,17-20

Leider musste ich auch feststellen, dass von manchen Christen, deren Aufrichtigkeit ich gar nicht bestreiten will, gesamte Stellen der heiligen Schrift einfach außer Kraft setzen wollen, wie z.B. Markus 16 Vers 17 - 20. Und dies wird natürlich auch noch mit der Bibel begründet. Das wird dann mit intellektuellen Deutungen gerechtfertigt. Ist das der Glaube von dem der Herr spricht in Lukas 18: Doch wird wohl der Sohn des Menschen, wenn der kommt, den Glauben finden auf der Erde?

Bernd M.  Ausschnitt aus:2198  -angekündigte Prophet

Lieber Bernd

Als Einstieg empfehle ich Dir folgendes an Hand der Schrift zu prüfen:

../forum/apostolische Zeit.htm

 

Lieber Unbekannter!  20.05.05

Danke, ich kenne die Stellen und was möchtest Du mir damit mitteilen? Glaubst Du denn ich hätte mich noch nicht mit diesen Stellen beschäftigt? Woraus geht hervor das die apostolische Zeit beendet ist? Ist das nicht wieder eine weitere fleischliche, also verstandesmäßige Auslegung der Schrift? Ist auch die Zeit der Erkenntnis vorbei? Gott wirkt also nicht mehr Übernatürlich?

 

Viele Grüße und Gottes Segen

Bernd M

 

Lieber Bernd   20.05.05

Der Unbekannte bin ich  (Hans Peter Wepf) war halt noch sehr frühe heute Morgen..

in IHM
Hans Peter  Ps Kennst Du den Artikel schon:Auseinandersetzung

Lieber Hans Peter, 20.05.05

vielen Dank für den Bericht. Er ist empfehlenswert und ich hoffe dass er auch von Charismatikern gelesen wird. Ich weiß um die seltsamen Dinge die dort geschehen. Ich gehöre jedoch keiner charismatischen Gemeinde an und bin Gott dankbar, dass ich erst gar nicht in solch eine Verirrung (Verführung) geraten bin. Aber ich bin mir ziemlich sicher, dass es auch in charismatischen Kreisen "gemäßigte" Christen gibt, die solche "grotesken" Dinge ablehnen.

Gruß

Bernd M