Frage2281

Home       Bibelkreis.ch  Download dieses Frame mit rechter Maustaste:==>2281  Nach dem Tode

Hallo,

gestern bei einem Spaziergang kamen wir an einem Friedhof vorbei.
Mit meiner Begleitung, die sich vor etwa 1 Monat hat taufen lassen, kamen
wir auf das Thema "Was passiert mit der Seele nach dem Tod?" zu sprechen.
Für mich war es klar, dass die Seele nicht in die Erde geht, sondern nach
dem Tod zu Gott kommt. Auf jeden Fall ist sie ja nicht leiblich oder
irdisch. Daraufhin kam die Gegenfrage, wie es dann zu verstehen sein, dass
bei der Wiederkunft Jesu auch die Toten auferweckt werden. Darauf konnte ich
leider nicht antworten.
Meine Frage daher: Gibt es ein "Zwischenstadium" ? Wie kann man dies anhand
der Bibel nachvollziehen ?

Gottes Segen,
Margit
Hi Margit,
 
Meiner Meinung nach ist mit "Auferweckung der Toten" gemeint, dass die Toten wieder einen Körper bekommen, die Gläubigen einen Auferstehungsleib den Jesus bereits jetzt schon hat ...
 

Chris

Hallo Margit,   17.06.05

es wäre gut, wenn wir die Stelle wüssten, auf die sich Deine Begleitung bezieht. Aber wahrscheinlich geht es hier drum:

[1Thes 4,16] denn der Herr selbst wird, wenn der Befehl ergeht und die Stimme des Erzengels und die Posaune Gottes erschallt, vom Himmel herabkommen, und die Toten in Christus werden zuerst auferstehen. [1Thes 4,17] Danach werden wir, die wir leben und übrigbleiben, zusammen mit ihnen entrückt werden in Wolken, zur Begegnung mit dem Herrn, in die Luft, und so werden wir bei dem Herrn sein allezeit.

Hier geht es ja um die Entrückung. Die Seelen der bereits gestorbenen Gläubigen sind beim Christus und ihre Leiber verwesen. In dem Moment, in dem der Christus wiederkommt bekommen die Seelen der bereits gestorbenen Gläubigen ihren neuen Auferstehungsleib, wie auch gleichzeit die noch auf der Erde lebenden Gläubigen ihren neuen Leib bekommen. Beschrieben wird es hier:

[1Kor 15,51] Siehe, ich sage euch ein Geheimnis: Wir werden zwar nicht alle entschlafen, wir werden aber alle verwandelt werden, [1Kor 15,52] plötzlich, in einem Augenblick, zur Zeit der letzten Posaune; denn die Posaune wird erschallen, und die Toten werden auferweckt werden unverweslich, und wir werden verwandelt werden.

Ist es jetzt klarer?

Gruss Stephan

 

Hallo Chris, hallo Stephan,

danke für Eure Hilfe und die Bibelstellen.

@Stephan: Du schriebst, dass die Seelen der bereits gestorbenen bei Christus sind. In welcher Art und Weise kann man sich diese Gemeinschaft vorstellen ?

Im Grunde genommen doch als Wartestellung, bis Jesus wiederkommt und seine die restliche Gemeinde (die noch auf der Erde sind) zu sich holt ? Es ist irgendwie schon ziemlich "schwierig", sich versuchen vorzustellen, welche Art Gemeinschaft verstorbene Seelen mit Christus haben könnten. Steht hierüber etwas in der Bibel ?

Gruß,

Margit