Frage2304

Home       Bibelkreis.ch  Download dieses Frame mit rechter Maustaste:==>2304  Seelentrennung

Lieber Bruder Wepf,
 
da ich mich nicht so mit Ihrem Forum auskenne, würde ich Sie bitten, für eine gute Freundin einen Eintrag vorzunehmen.
Wäre das möglich? Sie hat große Probleme, eine frühere Beziehung abzuschließen und den alten Partner zu vergessen.
Charismatische Freunde wollen mit ihr eine Seelentrennung machen, aber sie hat ein ungutes Gefühl dabei, und möchte gern die Meinung von anderen Christen zu diesem Thema einholen. Ich und meine Frau - wir halten nichts von dieser Seelentrennung und glauben, dass nur einer nämlich Jesus Christus uns völlig von allen was uns belastet und uns festhalten will freimachen kann. Nur durch die Busse und unser offenes Bekenntnis vor Jesus können wir doch echte Befreiung erfahren. Doch die gute Freundin wäre sehr dankbar, wenn vielleicht ein paar erfahrene Geschwister ihr noch weitere Hilfestellung und Ratschläge sowie Aufklärung über diese Methode der inneren Heilung geben könnte.
 
 
 
Wie kann man die Beiträge der Forumsbesucher sehen? 
Über eine kurze Einleitung zum  Forum sowie Ihre Meinung zum Thema wäre ich sehr dankbar.
Da die Freundin auch keinen Computer besitzt, muss alles über meinen Rechner laufen. Geht das? 
   
Ein gesegnetes Wochenende
 
und bis bald Ihr Bruder
 
Knut G/l

 

Hallo Knut G,

ich hatte auch Freunde, die aus der charismatischen Gemeindeerneuerungsbewegung. Durch die Gnade meines Herrn Jesus hat er mich vor dieser IRRLEHRE dennoch bewahrt, meine Verlobte hat die dortige Manipulation leider nicht sehen können, sie ist dort geblieben. Das traurige ist, dass man nichts weiter tun kann als beten. Wenn sie mit ihrem Totschagargument kommen, dass der Hl. Geist ihnen dies oder jenes geoffenbart hätte (nach einer 2.Erfahrung des Hl Geistes), ist meist jeder Zuspruch, zu prüfen, umsonst. Sie haben ja eine fast unbegrenzte Angst, den heiligen Geist zu betrüben, zu dämpfen oder gar auszulöschen, wenn sie zum Prüfen der Geister aufgefordert werden. Und genau DIES verlangt Gott von uns: "Prüft die Geister!"

Wer dem Worte Gottes nicht vertraut, das wir ja seit dem Ende des 1. Jahrhundert in vollständiger Form haben (und damit dem Heiligen Geiste, der durch Jesus&Apostel&Propheten des Wortes Gottes GESPROCHEN HAT), der wird über kurz (oder lang) der Lüge vertrauen.

Persönlich: Seitdem ich dem Wort Gottes gehorsam bin, indem ich mich von den Vermischern abgewendet habe, welche dem Wort Gottes nicht vertrauen, ist mein Herz auch etwas zur Ruhe gekommen und JEsus schenkte neue Freude.

IN Jesus, christian t./at

 
Lieber Knut,

immer mit der Ruhe. Das Forum von Hans-Peter funktioniert off-line, d.h.

alle Fragen und Antworten gehen per e-mail zu Hans-Peter, er entscheidet dann, ob diese auf die Website kommen.

Deine Frage ist unter https://bibelkreis.ch/fragenab2000/frage2304.htm auf dem Forum, eventuell musst Du mal nachladen, damit wieder die aktuelle Version vom Server geladen wird (mit dem Internet-Explorer geht das mit F5 bzw. "Ansicht/aktualisieren").

Im Forum findest Du Dich so zurecht:

1) die gerade aktuellen Beiträge sind zeitlich sortiert nach den letzten Antworten im linken Frame.

2) wenn Du in der Reihenfolge der Fragen suchen willst z.B.

https://bibelkreis.ch/fragenab2000/frage2290.htm

https://bibelkreis.ch/fragenab2000/frage2291.htm

kannst Du das tun, indem Du den Link Forumübersicht auswählst:

https://bibelkreis.ch/Spezind/Forum.htm

3) wenn Du nach einzelnen Stichwörtern suchst, gib einfach ein Suchwort im GOOGLE-Feld ein (oberstes Frame, rechts aussen). für zusammenhängende Wörter kannst Du auch so suchen "und er sprach zu ihm". Die google-Suche sucht nicht nur im Forum, sondern auf der ganzen Website.

4) ansonsten sind viele Kategorien direkt von der Hauptseite https://bibelkreis.ch einfach aufzurufen.

in JESUS,

christian t./at

PS: Wenn niemand antwortet, heisst das natürlich noch gar nichts negatives.

Vielleicht nochmal die Frage präziser stellen.

PS2: Gerne kannst Du Dich auch beim Forum mit Antworten beteiligen.

 

Lieber Knut.

Der Begriff "Seelenwanderung" ist ein Begriff aus der Esoterik.

Da aber die Esoterik mit der Charismatik in ihrem Wesen ähnlich ist, sind Vermischungen, auch auf der Basis des Experimentierens, nicht ausgeschlossen.

Dass es sich bei der "Seelenwanderung" um eine Therapieform" der Charismatik handelt, ist mir nicht bekannt.

Seelenwanderung, wie sie in der Esoterik relevant ist, ist ein okkult-spiritistisches Unterfangen.

Da, aber, im Erscheinungsbild der Charismatik nichts unmöglich ist, kann es durchaus sein, dass diese Dinge schon hier Einzug gehalten haben.

Merke: Je skurriler und absurder, - um so "heiliger".

Wenn es dann noch neue Praktiken, sprich "Erkenntnisse" gibt, die aus Amerika kommen, ist das Gütesiegel perfekt.

Die Erfahrung muss stimmen und die Bibel wird nur benutzt, um sie "geistlich zu beweisen".

Knut, wenn Eure Freundin ein Kind Gottes ist, gemäss Johannes 3, - Bekehrung und Wiedergeburt -dann ist die Lösung schon da.

"Herr Jesus, in Deinem Namen sage ich mich los von der seelisch-charismatischen Gebundenheit.

Ich danke dir, dass ich jetzt schon erlöst bin. Dass Du alle meine inneren Verletzung heilst und ich jetzt schon frei bin, von aller menschlichen Bindung".

Der Heilungsprozess beginnt. Es dauert aber längere Zeit, weil vorhandene, innere Verletzungen nicht von heute auf morgen verschwinden.

Knut: Und bete niemals den Heiligen Geist an. Er hat keinen Anbetungsstatus.

Er ist im Vater und den Sohn integriert.

Denn, wenn Du das tust, befindest Du Dich ausserhalb der Schrift. Und auf dieser Ebene handelst Du Dir "den anderen Geist" ein, von dem Paulus im Korintherbrief spricht.

Und weil es ähnliche Dinge, wie sich in der Charismatik abspielen, schon damals gegeben haben muss in Korinth, deshalb musste Paulus diesen Brief schreiben. Vergleiche die "Superapostel" bei Paulus mit den heutigen "Geistgesalbten", - Du wirst keinen Unterschied sehen.

Mit freundlichem Gruss

Berndt

 

Charismatik
Lieber Knut,

was Spiritismus anbelangt, hat ein gewisser Dr. Kurt E. Koch, welcher auch nicht unfehlbar war (und nun bereits verstorben), ein großes Repertoire an Seelsorgeerfahrungen dokumentiert. Herr Horst Koch betreibt u.a. eine Aufklärungsarbeit, und dort bin ich in Bezug auf Charismatik&Seelenwanderung fündig geworden:

https://www.google.at/search?ie=de&q=site%3Ahorst-koch.de+seelenwanderung

bzw. direkt:

https://www.google.at/url?sa=U&start=1&q=https://www.horst-koch.de/download/sandford.pdf&e=9711

Download pdf etwa 50kB.

in JESUS, Christian t./at

 

https://www.gott.de/jmem/t-geister.htm