Frage2342   Home       Bibelkreis.ch  

Islam

Lieber Eckhard, lieber Chris !

 

ich wundere mich sehr über eure Beiträge. Die negativen Folgen des Islam kann man nicht genug als 1^00% destrurktiv und satanisch bezeichnen:

Es stehen göttliche und satanische Prinzipien gegenüber:

a) göttlich (siehe Philipperbrief): einer hat alles aufgegeben und ging den Weg des Kreuzes, um den größten Nutzen für alle zu bewirken: Christus !

b) satanisch: Einzelne (z.B. Sprenbomber) töten sich, um den größten Schaden für alle zu bewirken (siehe New-York, London, Irak und die Geschichte): Satan ! Der Grund: sie wollen die Belohnung im Paradies Satans: Weiber ohne Ende (=Hurerei) für die Märtyrer Satans.

Die Sprengbomber handeln völlig im Einklang mit dem satanischen Wort, dem Koran: dort findet man genau diese Methoden und Ziele.

Verwunderte Grüsse

Peter

 

Lieber Peter   17.07.05

Weisst Du, wer den ersten Koran in deutscher Sprache veröffentlicht hat?  Ist auch nicht zum verwundern.

Liebe Grüsse
Hans Peter

Lieber Hans-Peter,


ich habe den Koran in zweifachem Format auf meinem PC in Deutsch und hatte ihn auch als Buch (bis zu dem Tag, als ihn meine wertgeschätzte bessere Hälfte per Müllabfuhr entsorgen lies, nachdem sie von dem ganzen dummen und antichristlichen Dreck völlig schockiert war, den sie da gelesen hatte).

Ich bitte Dich um Verständnis, dass ich nicht gerne öffentlich Links etc. zum Koran mitteilen will - es gibt evtl. Geschwister, die den Gefahren erliegen könnten.

Wenn Du mich privat anmailst, kann ich Dir die Dateien zu Aufklärungszwecken gerne zuschicken (nachdem wir uns ja kennen und Du die ganze Islam-Sache ja von der Bibel her durchblickt hast :-)

Allerbeste Grüsse im Herrn Jesus Christus !
Dein

Peter


P.S. Christus liebt auch Moslems - das können jedoch leider nur wenige davon akzeptieren.

 

Lieber Peter

Hast Du nun herausgefunden wer als erster den Koran in deutscher Sprache veröffentlicht hat?  ==> 2347 posthum