Frage2369  Home       Bibelkreis.ch  Download dieses Frame mit rechter Maustaste:==> 2369  Esther

 

Hallo,

 Ich bringe an einem Vormittag in unser Jugendfreizeit das Thema "Ester", mein Problem ist: Ich habe mir das Buch Ester durchgelesen komme aber nicht auf den Punkt was der Schreiber uns damit sagen will, auf den Punkt gebracht finde den Knackpunkt nicht.
Kann mir jemand dabei helfen?

Gruß Eduard K.  Germany

P.S.: Habe es nicht gepackt wie man auf deiner Seite Fragen versendet.

 

Lieber Eduard

Dies ist ein "geschlossenes" Forum in dem Sinne, dass man mir die Fragen und allfällige  Antworten sendet. Ich entscheide dann, ob ich es, so wie es ist, draufladen oder sende es mit einer Bemerkung an den Einsender zurück. Das hat den Vorteil, dass das Forum nicht mutwillig gestört wird. Allversöhner Pfingstler ZJ usw. können also eine Frage stellen, aber keine  Antworten senden die ich nicht vor dem hochladen  angeschaut hätte.

 So wie Du da gemacht hast ist es genau richtig.

Forumfrage: Forumantwort: Forumbeitrag  Privatanfrage:  Forumübersicht   Hausordnung

 In IHM
Hans Peter
 


 

Esther RL/    Esther /JND  ../forum/frage1081.htm

 

Hallo Eduard,

Es gibt da ein nettes Buch von W.Ian Thomas "Tote können nicht sterben"

PDF

https://bitflow.dyndns.org/german/WalterIanThomas/Tote_Koennen_Nicht_Sterben_1997.pdf

buch https://www.fackeltraeger.de/Buchladen/Bucher/body_bucher.html

Er legt das Buch sehr symbolisch aus, d.h. er tauscht alle Personen einfach aus und benutzt das Buch Esther als Gleichnis : Wie ein Christ den Heiligen Geist braucht z.B.

Ich habe es vor 10 Jahren mal gelesen und fand es recht gut.

Gottes Segen

Thomas

--

https://www.Bibelportal.de