Frage2385  Home       Bibelkreis.ch  Download dieses Frame mit rechter Maustaste:==> 2385 Was ihr nicht kennet

Liebe Forumleser,

kennt vielleicht jemand von Euch den wahrscheinlichen historischen Hintergrund zu untenstehender Aussage?

In Joh. 4, 22 sagt Jesus zur Samaritanerin:

"Ihr betet an, was ihr nicht kennt; wir beten an, was wir kennen, denn das Heil ist aus den Juden."

Worauf könnte sich diese Aussage Jesu beziehen? Was haben die Samaritaner nicht gekannt aus der Sicht der Juden? Nach meinem Wissen haben die Samaritaner ebenfalls die Torah als Grundlage benutzt.

In IHM
Max B.

 

Die Samaritaner anerkannten nur Teile der Torah (Moses), sie hatten einen eigenen Kult und eigene Kultstätten und waren auch keine reinen Juden mehr (Mischvolk) - das sprach Jesus an, sie hatten mit dem Gottesdienst der gläubigen Juden also nichts mehr gemein, das sprach Jesus an - dazu hatten sie zwar eine "dunkle" Vorstellung von einem Erlöser, den sie sich also anders vorstellten - denken wir an Lk 6,46 11,52 Mk 12,24...
Josef /A