Frage2386  Home       Bibelkreis.ch  Download dieses Frame mit rechter Maustaste:==>2386  Offensichtliche Widersprüche

Nehmen Sie die Bibel wörtlich?

Die Bibel ist doch voller Widersprüche:

Einmal wurde der Mensch nach allen Tieren erschaffen (Genesis 1), dann aber werden alle Tiere zwischen Mann und Frau erschaffen (Genesis 2)!

Da immer die Rede von ALLEN Tieren ist, können also nicht ein paar Tiere vor den Menschen und ein paar zwischen Mann und Frau erschaffen worden sein.

DENN ALLE TIERE KONNTEN ENTWEDER NUR VOR DEM MENSCHEN ODER ZWISCHEN MANN UND FRAU ERSCHAFFEN WORDEN SEIN!

Die Chronologien der biblischen Schöpfungsmythen sind eindeutig widersprüchlich:

In Genesis 1 werden die Tage abgezählt. Also werden alle Tiere eindeutig vor den Menschen erschaffen.

In Genesis 2 ist der Mann alleine! Es gab also noch keine Tiere und für ihn werden alle Tiere als Gehilfin erschaffen.

Somit sind die Widersprüche zwischen beiden Schöpfungsgeschichten ganz eindeutig. Man kann dies auch nachlesen z.B. im Buch "Lexikon der biblischen Irrtümer" von Bestsellerautor Walter-Jörg Langbein, erschienen bei Langen Müller. Dies ist ein sehr gutes populäres Sachbuch über die eindeutige Fehlerhaftigkeit der Bibel.

Dann stellt sich desweiteren auch die Frage, woher kam die Frau von Kain? (Z.B. im Film "Contact" gestern auf RTL, wurde diese Frage auch wieder einmal gestellt.) Vielleicht von einer Konkurrenzschöpfung aus der Nachbarschaft?

Denn eine seiner Schwestern konnte Kain wohl kaum geheiratet haben, denn Kain wird zuerst Vater, und zwar bevor Adam und Eva nochmal weitere Kinder bekommen!

Wer also diesen Widerspruch mit Kains Frau so einfach abstreitet, dass Kain eine sehr Schwestern hätte heiraten können, mißachtet die offensichtliche chronologische Reihenfolge in der Bibel.

Wegen solcher Widersprüche in der Bibel glaube ich auch nicht an die Genesis sondern an die Evolutionstheorie.

Liebe Grüße

Nikolai Thoma

 

Lieber Nikolai  8.8.05

Ich verstehe Deine Fragen nur zu gut. Darf ich Dich bitten, bevor ich Dir die Antworten zu Deinen Hinweisen schreibe, mal in den Giebel des Bibelkreishausdaches zu klicken? Du hast gute Hinweise gegeben und anständig geschrieben, so werde ich Dir gerne Antworten. Viele Anfragen
derselben Art werden sonst bei mit täglich delisiert. 

Mit freundlichen Grüssen
Hans Peter

Hallo Nikolai Thoma  8.8.05

<<Nehmen Sie die Bibel wörtlich?<<

Ja!

<<Die Bibel ist doch voller Widersprüche:<<

Nun, das meinst du! Aber aus deiner subjektiven Haltung heraus, kommst du da zu einem guten Urteil?
Der Mensch ist beschränkt (ich meine hier nicht doof), sondern einfach menschlich. Ist er in der Lage sich die 5. Dimension vorzustellen? Oder kannst du dir vorstellen, nur in einer Dimension (ein Punkt) zu leben? Kannst du dir vorstellen, in zwei Dimensionen zu leben (auf einer Geraden)? Kannst du dir vorstellen, in 5, 6, 7, usw. Dimensionen zu leben. Oder kannst du dir die unendliche Weite des Alls vorstellen, oder die unendliche Vergangenheit oder Zukunft? Oder Allgegenwärtigkeit (zu jeder Zeit überall zu sein), oder aber allmächtig oder allwissend zu sein?
In der Physik (da wo uns Gott rein gestellt hat) gibt es Dinge, die kann man sich nicht vorstellen, die sind einfach da und pasta!

Was du machst ist, mit deinem Verstand willst du Dinge verstehen, Dinge durchdenken, Dinge erfassen, die viel zu Hoch für einen Menschen sind! Ja genau das machst du? Du stellst dich über die Bibel!
Und weil du sie heute oder in deinem gesamten Leben nicht verstehst / verstehen wirst, heisst das nicht, das sie nicht stimmt!

<<Einmal wurde der Mensch nach allen Tieren erschaffen (Genesis 1), dann aber werden alle Tiere zwischen Mann und Frau erschaffen (Genesis 2)!<<

Nun, die Frage ist immer, ob bei beiden chronologisch vorgegangen wird? Oder wie?

<<Man kann dies auch nachlesen <<

Nicht die Widersprüche der Bibel kann man nachlesen, sondern die menschlich konstruierten Widersprüche!

<<Bestsellerautor Walter-Jörg Langbein<<


Lieber Mann, ob Bestsellerautor oder nicht, ist völlig unerheblich! Auch dieser Autor bleibt ein Mensch, da könnte er noch Milliarden -mal-mehr Auflage haben!
Zudem macht dieser Mann der gleiche Fehler wie du! Er denkt, er könne alles mit seinem Gehirn und Verstand fassen und durchdenken...

<<populäres Sachbuch <<

Das was populär ist, ist meist widergöttlich, menschlich, sündhaft und letztendlich satanisch.

<<eindeutige Fehlerhaftigkeit<<

Mmmh! Ist der Mensch da nicht anmassend...

<<Dann stellt sich desweiteren auch die Frage, woher kam die Frau von Kain<<


Nun zeugte Gott noch mehr Menschen als nur Adam und Eva?

<<offensichtliche chronologische Reihenfolge in der Bibel.<<

Frage: Ist es so offensichtlich? Warum? Du meinst es sei offensichtlich, stimmt das auch?

<<Wegen solcher Widersprüche in der Bibel glaube ich auch nicht an die Genesis sondern an die Evolutionstheorie.<<

Nun, hat die Et keine Widersprüche?

Gruss
Michael / CH

 

Bin echt interessiert, wer mir solche "echten" Widersprüche zeigen kann, "die" in den angeführten Beiträgen erkenne ich nicht als solche, allein schon dass Gott zwischen Adam und Eva Tiere erschaffen hätte - wo steht denn das? In 1Mo 1 haben wir den Schöpfungsbericht, in welcher Weise ihn uns Gott hat übermitteln wollen, lt 2,1-3 ist mit dem Sabbat die Schöpfung vollendet und in 1Mo 2 haben wir den sogenannten zweiten Schöpfungsbericht - der zeigt welche Stellung die Geschöpfe zueinander haben und er zeigt auch Einzelheiten der "Schöpfungstat" (1Mo 2,7 etwa). Wieso vermischt man nicht zu vermischendes und sagt dann es passt nicht zusammen? Auch die Frau Kains (die wie vermutet aus einer "Nebenschöpfung" kommt) - ist nicht geeignet als Widerspruch, der sie nicht ist, herhalten zu sollen, denn dem aufmerksamen Bibelleser wird nicht entgehen, dass in der Bibel die Frauen wenig Erwähnung finden (selbst bei der Zählung der Stämme beim Auszug aus Ägypten werden nur die Männer gezählt), 1 Mose 5,4 sagt ja nicht dass Adam erst nach 130 oder 800 Jahren erst Söhne und Töchter zeugte, die Frau Kains war demnach eine Schwester von ihm, so wie es immer ist, wenn sich "auch in der Evolutionstheorie" die ich ablehne, eine Zelle zu teilen beginnt - aber trotzdem, ich bin interessiert, wenn mir jemand echte Widersprüche in der Bibel zeigen kann, die sich nicht bim Kontext auflösen ließen, schon im Voraus Dank dafür

Gruß Josef/A

 

Lieber Josef

Hast Du schon mal in das Dachspitze  des Bibelkreis- Häuschen hineingeklickt?

Und:

../forum/frage159.htm