Frage2540     Home       Bibelkreis.ch      Download dieses Frame mit rechter Maustaste:== 2340  Th+R+J+N
Neu: komplett gespiegelt auf www.antipas13.net

Hallo,

beim Studium der hebräischen Zahlen ist mir Folgendes aufgefallen:

600 =??

10 =?

6 =?

50 =?

Zusammen ergibt das 666.

Falls die hebräischen Buchstaben nicht bei Euch ankommen, hier noch mal die Umschrift:

600 = Taw+Resch (400+200 im Hebräischen Alphabet) 10 = Jod

6 = Waw

50 = Nun

Liest man nun Th+R+J+N und setzt die Vokal "e" zwischen "Th" und "R", kann man das Wort Therion lesen. Das ist Griechisch und heißt Tier.

Zunächst hatte ich bei meiner Suche nach 616 (ThRJ) gesucht, und dann nachgeschaut, welchen Buchstaben ich addieren müsste, um auf 666 zu kommen. Es gibt nämlich Handschriften, die von 616 statt von 666 sprechen.

Ich gebe ja nicht viel auf Zahlenmystik, aber wenn das stimmt, hat der Schreiber was für solche Spielereien übrig gehabt.

 

Gruß,

Eckhard

http://de.wikipedia.org/wiki/Hebräische_Ziffern

(P.S.: (für die bibelkreis-Leser:) ich hatte nach der 7 und 3 - Sache

nachschlagen wollen)

 

Lieber Echkard,
 
es haben schon viele versucht, die Zahl 666 zu deuten. In meinem Forumbeitrag Nr. 2273 und meiner separaten Site Max Baumgartner (http://www.bibelkreis.ch/Baumgartner_Max/neue_seite_8.htm) gehe ich auf die hebräisch-jüdische Bedeutung der Zahl sechs ein. Daran schliesst sich ein kurzer Ausblick zur Zahl 666 an.
 
Ich denke, bei der Suche nach der Bedeutung der Zahl sind folgende Kriterien zu beachten:
 
a. Die Offenbarung wurde an Leute hebräischer Herkunft vermittelt. Wortwahl und Symbolik knüpfen an deren Glaubenshintergrund an (siehe prophetische Bücher im AT).
b. In Off. 13, 18 heisst es ausdrücklich: "[...] denn es ist eines Menschen Zahl." Will sagen, es ist die Zahl des Menschen, der sich gegen Gott auflehnt.
 
In dieser Zeit und Welt werden wir wahrscheinlich das Geheimnis der Zahl 666 nicht mit Gewissheit deuten können.
 
Mit liebem Gruss
 
Max B.