Frage2548     Home       Bibelkreis.ch       Download dieses Frame mit rechter Maustaste:===>  2548 Äthiopischer Christ
Neu: komplett gespiegelt auf https://www.bbkr.ch/forum/forum.php

Lieber Hans Peter

Auch da geschehen Dinge, von denen man meint, sie sollten nicht geschehen:

 

Äthiopischer Christ und Alijah-Helfer vor der Abschiebung – Ein äthiopischer Christ, der 13 Jahre lang in Israel lebte, soll diese Woche nach Äthiopien abgeschoben werden. Dejjan Gavrai diente in der israelischen Armee und half äthiopischen Juden in den 80er Jahren, aus Äthiopien in den Sudan zu fliehen, von wo aus der Transport nach Israel erfolgte. Gavrai hinterlässt Familienmitglieder mit israelischer Staatsbürgerschaft. Er kam im Jahr 1992 mit einer Familie nach Israel, die ihn aus Dankbarkeit als Familienmitglied angab, weil er der Tochter geholfen hatte, ins Heilige Land zu gelangen. Nach eigenen Angaben half Gavrai 11 Jahre lang äthiopischen Juden bei der Einwanderung, 10 000 Menschen erreichten durch seine Bemühungen Israel. Der Regierungsausschuss für Staatsbürgerschaftsfragen erklärte gegenüber Gavrai, der müsste seine Angaben beweisen, woraufhin er mindestens ein Dutzend eidesstattliche Erklärungen vorlegte. Da seine Anstrengungen jedoch nicht in Zusammenarbeit mit staatlichen Organisationen erfolgten, erklärte Sabine Hadad, Sprecherin des Innenministeriums: „Niemand kennt ihn und es gibt keinen Grund für ihn, hier zu bleiben. Er musste Beweise vorlegen und er hat nichts bewiesen.“

Es grüsst

Kurt /B, Wf

 

Lieber Kurt

die Meldung kann schon stimmen.  Die Hilfe kommt ja auch nicht vom Staate Israel, sondern von DEM,  der das Volk Israel dann zu Seiner Zeit ins Land führen wird, nachdem sie innerhalb der Nationen Busse getan haben. Vorher nicht.

Liebe  Grüsse

Hans Peter