Frage2572   Home      Download dieses Frame mit rechter Maustaste:===>  2572  Jean LeDuc / Quebeck

Was denken sie über die Pneumillénaristiche Lehre von Jean LeDuc aus Quebeck. Er ist Calvinistisch geprägt und behauptet das wir schon seit Christus im 1000 jährigem allegorischen gnadenreich Befinden. Satan sei nach im zwischen 1962/68 (okkulte Invasion über alle Nationen)
losgebunden und verführe die Christliche Welt.
Die Juden seien nicht mehr ein auserwähltes Volk zeit Jesus Geweint hatte über Jerusalem. Sondern alle wiedergeborene aus allen Nationen, Juden inbegriffen, seien auserwält. Es gibt kein Irdisches Israël mehr. Der Judenstadt zeit 1948 ist das Tier, sein Stern sei Sein Bild 666 und Jerusalem die Stadt der Grossen Hure Babylons.
Die Katholiken Roms Vatikan und Baptisten, Methodisten, Mennoniten, Pfingstler, alle andere Billy Grahamistische,  Freimaurer ,usw... seien die Geistliche Hure,
 die sich
langsam aber sicher nach Jerusalem der Hauptsitz durch zukünftige Vereinbarung mit den Rabinische Lehrer suchen.
 Es wird dann Einen Welt Religions- Papst (=wahrscheinlich ein Jude) regieren von Jerusalem aus, und nicht mehr ROM.
Das wird dann für die Jude Der Messias sein und der eigentliche  ANTI - CHRIST.
Alle isolierte "Christen werden dann verfolgt. Aber dann wird die wahre Gemeinde Jesus Entrückt werden und mit Jesus vor aller Augen Welt Verherrlicht  werden. Dann dass Grosse Letzte Gericht alles im einen .Die Irrlehrer die Israël und nach seiner irdischer  Wiederherstellung werben, dienen dem Anti Christ und der Hurre ,alle wahre gläubige müssten ab sofort  raus aus diesem schmutz und Theologische Seuche. Sie haben eine selbst Neue Bibel Übersetzung und sie lautet "Die Bibel Das Schwert"  Siehe die Französische Webseite Von J.LeDuc:

 

https://biblesouverainisme.ifrance.com/apostasie.htm?5

 

Konnen sie sich äussern in ihrem Forum darüber ?
Danke für ihr lesen, bitte entschuldigt meine Deutsche Fehler!
Mit freundlichen Grüssen.
EDGAR HIRSCHLER

 

Lieber Edgar

kennst Du diese Artikel?  Später mehr.

IN Jesus Christus meinem Herrn und Heiland dem EWIGEN der Mensch wurde.

Hans Peter

Das 2. Kommen des Herrn
Die Wiederkunft Christi
Einteilung der Offenbarung

HLH Zukunft 
Zukunft

Offenbarung


Unterscheidungen
Sicherheit
Dispensationalismus
Matthäusevangelium
Römerbriefeinführung
Hebräereinführung
1. Petrusbrief
Sendschreiben
Einschübe