Frage2654   Home       Download dieses Frame mit rechter Maustaste:===> 2654  Unheilbare' zu heilen

Lieber Hans Peter

Folgende Forumanfragen1

Glaubst du, dass auch in der heutigen Zeit noch, dass es Menschen möglich ist, durch die Kraft des Geistes Gottes, 'Unheilbare' zu heilen oder Tote aufzuerwecken. Wenn nein: Auf welche Bibelstellen stützen sich deine Aussagen.

Danke für die Veröffentlichung und frohe Weihnachten!

Gruss Jérôme

 

Lieber Jérôme

Selbstverständlich ist es es möglich, dass Gott Tote auferweckt, das wird beim nächsten mal dann sein, wenn die Entrückung der Wiedergeborenen der Gnadenzeit sein wird. Das kann heute sein oder halt später, einfach garantiert vor der Drangsal Jakob und nachdem dem die Vollzahl aus den Nationen eingegangen sein wird. Weisst Du übrigens, warum ich so viele gleichlautende Fragen bekomme? Weil noch nie jemand eine Totenauferweckung und Krankenheilung auf Grund einer durch Pfingstler verursachten okkultisierung gesehen hat, sonnst würde ja die Fragerei sofort aufhören. Ich beantworte ja solche Fragen schon lange Zeit nur noch so, dass ich ich privat Links senden, aber bei Dir mache ich natürlich immer und gerne eine Ausnahme, ist doch klar. 

Aber sonst gibt es keine Totenauferweckungen mehr, da das ganze Wort Gottes geschrieben in unseren Händen ist, und die Gläubigen es glauben was geschrieben ist, darum gibt es keine Zeichen keine Wunder und keine mächtigen Taten mehr, auch nicht im fernen Urwald, bei dem an der  Prostata operierten Reini Bonnke nicht. (Jetzt kann er wieder besser urinieren...==>  auf Schweizer Mundart tönts noch besser, was er so den armen Schwarzen vorplaudert... )   Nicht  einmal der Teufel selbst konnte  / wollte Bonnke heilen, das gelang den Chirurgen mit ihren scharfen Messerlis.

in IHM
Hans Peter  == Charismatik

Auf welche Bibelverse stützt du deine Aussage?

Liebe Grüsse

Jérôme

Lieber Jérôme

Auf Grund welcher Bibelverse könnte es heute Totenauferweckungen vor der Entrückung geben. Hast Du schon mal eine Krankenheilung durch einen Pfingstler oder sonst einen Magier gesehen? ( Ich spreche nicht von Gebetserhörungen)

Liebe Grüsse

Hans Peter

 

Weshalb können die heutigen Christen nicht genauso heilen, wie dich Christen in der Apostelgeschichte? Dies war ja der ANFANG der Gemeinde und ich denke, was dort war ist auch heute noch gültig; egal, ob die Bibel vollendet ist, oder nicht. Die APG ist ja eine Anweisung für die Christen, auch heute noch.

Gruss Jérôme

 

Lieber Jérôme

Dies Christen am Anfang der Versammlung konnten auch nicht heilen Gott kann heilen und er hat es zum Bestätigen der Worte der Apostel usw. getan. Heute  tut er es nicht mehr, weil nun das ganze Wort Gottes geoffenbart ist. Darum sind die Schriftstellen, die vom Krankenheilungen sprechen bekanntlich in der Vergangenheitsform geschrieben. Kennst Du sie, oder soll ich sie rasch aufschreiben?

in IHM
Hans Peter

Hallo Jérôme

Frage: Hat es zu allen Zeiten in der Bibel Wunder? Oder nur selten? Vereinzelt? Spezielle Zeiten? Ich meine hier Personen, die von sich aus Wunder tun können, weil sie eine Gabe dazu haben. Keine Gebetserhörung!

Frage: Gibt es am Anfang wie am Ende der Apg gleich viele Wunder und in der selben Art?

Frage: Gibt es in den Lehrbriefen Wunder?

Frage: Bewirken Wunder Glaube? Oder befriedigen sie nur das Fleisch?

Dies einmal zu deinen Fragen.

Gruss
Michael / CH
 
Hallo Jerome

Hier noch einige Links:

https://www.bbkr.ch/forum/forum.php/forum/frage554.htm

https://www.bbkr.ch/forum/forum.php/fragenab2000/frage2183.htm

Gruss

Michael / CH

 

Hallo Jerome

<<Weshalb können die heutigen Christen nicht genauso heilen, wie dich Christen in der Apostelgeschichte?<<

Weil es nicht einfach die Christen waren die heilten, sondern einzelne Personen. Nämlich Apostel!
Wir lesen nirgends, dass es ausser bestimmten Personen auch andere gibt, die heilen konnten!

<<Dies war ja der ANFANG der Gemeinde und ich denke, was dort war ist auch heute noch gültig<<

Ja aber die Apostel gibt es nicht mehr.
Zudem war diese Zeit speziell, weil es der Beginn der Gemeinde war und weil es Apostel gab und es noch keine Bibel gab! Nur das AT gab es damals!

<<Die APG ist ja eine Anweisung für die Christen, auch heute noch.<<

Die APG ist wie der Name schon sagt eine Geschichte und keine Lehrabfassung oder Lehraussage! Klar kann man dabei einiges entnehmen, aber es eben eine Geschichte.

Gruss
Michael / CH