Frage2664   Home       Download dieses Frame mit rechter Maustaste:===> 2664  Markus 11,24

Lieber Hans Peter

Habe eine Frage zu Markus 11,24 hierzu verschiedene Übersetzungen:

" Darum sage ich euch: Alles, was ihr auch immer im Gebet erbittet, glaubt, dass ihr es empfangt, so wird es euch zuteil werden!" Schlachter 2000

" Darum sage ich euch: Alles, um was ihr auch betet und bittet, glaubt, dass ihr es empfangen habt und es wird euch werden." Rev. Elberfelder

" Deswegen sage ich euch: Alles, was ihr erbetet und euch erbittet, glaubt, dass ihr (es) empfangen habt, und es wird für euch." NA Interlinear

" Darum sage ich euch: Bei allem, was ihr im Gebet erbittet - glaubt nur, dass ihr es (tatsächlich) empfangen habt, so wird es euch zuteil werden."

Menge

Nun zu meiner Frage, ausser in der Schlachter wird übersetzt mit "...empfangen habt", Vergangenheitsform (!), würde bedeuten das wir es schon haben auch wenn wir es noch nicht sehen oder haben, würde wiederum bedeuten das wenn ich es noch nicht sehe oder habe, mein Gebet nicht erhört wurde.

Kann oder darf ich diese Stelle so verstehen, dass wenn ich keine Gebetserhörung habe, mein Glaube nicht taugt? (!)

Verbunden in IHM

Bruno D.

Hallo Bruno

Ich denke die rev. Elberfelder, Interlinear und Menge wurden "Opfer" des NA, so jedenfalls kann ich mir diese Unterschiede erklären. Rev. Elberfelder, Interlinear und Menge gehen meines Wissens mit dem NA und die Schlachter 2000 mit dem TR. Aber die TR / NA-Debatte hatten wir ja schon.

<<Kann oder darf ich diese Stelle so verstehen, dass wenn ich keine Gebetserhörung habe, mein Glaube nicht taugt? (!)<<

Nun, ich denke nicht. Wir haben soweit ich weiss keine Verheissung, dass wenn wir nur fest glauben "alles" bitten dürfen und der HERR es auch erhört.
Lasse mich aber gerne korrigieren.

Gruss
Michael / CH
Lieber Bruno

da noch den Text der bewährten Elberfelder 1905 Übersetzung

  • Mk 11,24 Darum sage ich euch: Alles, um was irgend ihr betet und bittet, glaubet, daß ihr es empfanget, {Eig. empfinget} und es wird euch werden.
  • Die revidierte Elberfelder hat gnostischen Einflüsse darum lehne ich die für mich innerlich komplett ab.

    Hast Du schon eine Auslegung für diesen Vers?

    in IHM
    Hans Peter

    Lieber, (e)

    Das sind nun die beiden neuen Online Foren:
    è
    https://www.bbkr.ch/forum/forum.php/Bibelkreisforum/
    è https:///inchristo/ 

     die Ich noch in Unterkategorien und unter Foren unterlegen möchte. Vorschläge werden gerne angenommen.

    in IHM
    Hans Peter

    PS.: Ich schreibe nun alle meine Beiträge in Word, sichere die in einem Ordner auf meinem PC und lege sie erst dann in die Foren. Ich werde mich erkundigen wie man in den phpbb Foren ein Backup erstellt…

    Es gelten sinngemäss die Hausregeln, die auf veröffentlicht sind. https://www.bbkr.ch/forum/forum.php/Hausordnung_des_Forums2.1.pdf

    Sobald ich etwas mehr von den php- eigenen gesetzmässigkeiten verstehe, werden eventuell die Hausregeln etwas angepasst.

    Persönliche Angriffe werden von den Moderatoren zur Korrektur an den Einsender zurückgesandt und aber auch gleich entfernt.

    H.P. Wepf

     

    Fragen und Antworten zu bibelbezogene Themen kann man in:  
    https://www.bbkr.ch/forum/forum.php/Bibelkreisforum/  legen und beantworten.

    Die reformatorische Irrlehre der Bundestheologie und die damit in engem Zusammenhang stehende Irrlehre des Calvinismus wird speziell auf:
    https://www.bundestheologie.net/bundestheologie/?? besprochen.

    Auf dem Forum:
    In Christo tauschen wir uns aus über das Königreich der Himmel und die Christliche Versammlung.

    https:///inchristo/

    Hans Peter Wepf

    https://www.bbkr.ch/forum/forum.php

    www.bundestheologie.net