Frage 2266

Home       Bibelkreis.ch  Download dieses Frame mit rechter Maustaste:==>2266  Revidiert <> unrevidiert
 

Lieber Hans-Peter,
 
ich fand gerade diese Einträge zu den unterschiedlichen Bibel-Ausgaben. Seit Jahren benutze ich das Programm Elbiwin. Darin integriert sind die Bibelversionen Luthers von 1545 und 1984, die Reinhardt von 1910 und die revidierte Elberfelder Bibel. Die Einheitsübersetzung und 'die gute Nachricht' sind zwar auch enthalten, finden aber nur zum Vergleich Verwendung.
 
In Deinen Beiträgen empfiehlst Du ja die 'unrevidierte' Elberfelder Bibel, wenn ich richtig gelesen habe. Ich habe jetzt die Programmierer von Elbiwin angeschrieben, ob diese Textversion in meiner alten Programmversion integrierbar ist. Die Reinhardt war seinerzeit als Update verfügbar, die revidierte Elberfelder ist als eigenständiges Programm dort verfügbar.
 
Aber zu meiner Frage: Gibt es große Unterschiede zur 'revidierten' Version der Elberfelder, dass der 'unrevidierten' der Vorzug zu geben ist? Ich las oben im Artikel bereits von 'bibelkritischen' Einflüssen, die aber keine weitere Erläuterung finden. 
 
Allen Segen im Herrn, Jesus Christus, Dir und Deiner Familie!
Holger Lampe