Frage 2271

Home       Bibelkreis.ch  Download dieses Frame mit rechter Maustaste:==>2271  Rabbi und Vater
 

Lieber Hans Peter,
 
vielleicht ist mein folgender Beitrag von Interesse bei den Forumbesuchern:
 
Ehrentitel Rabbi und Vater
In Mt. 23, 8-9 sagt Jesus: "Ihr aber, lasst ihr euch nicht Rabbi nennen; denn einer ist euer Lehrer, ihr alle aber seid Brüder. Ihr sollt auch nicht [jemanden] auf der Erde euren Vater nennen; denn einer ist euer Vater, der himmlische."
 
Jesus nahm wahrscheinlich Bezug auf einen frisch eingeführten Amts- und Ehrentitel. Zur Zeit Jesu wurde der Sanhedrin (die oberste jüdische geistliche Behörde) von einem Pharisäer präsidiert. Da die Sadduzäer den Hohenpriester stellten, überliessen sie den Vorsitz des Sanhedrin den Pharisäern.
 
Zur Zeit von Jesu öffentlichem Auftreten hatte der Pharisäer Gamaliel den Vorsitz. Paulus hat bei ihm studiert.
 
Nun war Gamaliel der erste Vorsitzende, der die Titel Rabban (etwa Meisterlehrer) und Abba beth din (etwa Vater des Gerichtshofes) trug.
 
Quelle: Rabbinische Literatur (Mischna und Talmud).
 
Mit lieben Grüssen
 
Max B.