Home   Forum  Bibellehre.ch   Geistliche Lieder  Jahresbibelleseplan  Evangelium
 
Synopsis  Aktuell 
Bibelstudien
   Neu Der Segen Mose   Neu Die Zukunft   NEU Gemeinde  Neu Die Gerichte in der Offenbarung  Neu Die Erlösung des Menschen Geschichte Israel

 

Die zweite und dritte Rueckkehr aus der babylonischen Gefangenschaft 
   
460 Artaxenes I. (Arthasastha, 464 - 424 v. Chr.) Ägypten war wohl unterworfen, war aber  
459 sehr unzuverlässiger  Untertan. Deshalb wollte er das Wohlwollen der Juden und auch der
458 Stadt Jerusalem für  sich gewinnen. Unter ihm geschah die zweite und dritte Rückkehr der
457 Juden nach Jerusalem. 457 v. Chr. Am 27.0 März durfte Esra mit seiner Gruppe Juden  nach Jerusalem
456 457 v. Chr. Am 27. März durfte Esra mit seiner Gruppe Juden nach Jerusalem zurückkehren
455 Esra 7.9 Die Reisegruppe kam am 24. Juli in Jerusalem an. Esra 7.6-9 ( Esra  7+ 8)
454 Esra hatte von Artaxerxes I. eine schriftiche Vollmacht und die  Zusicherung des notwendigen Geldes 
453 Esra  7.11 - 26)  Die Juden begannen unter Esra mit dem Wiederaufbau Jerusalems
452 (Esra 4.12; vergl. Neh 1.1).
451 Die Feinde des Juden leisten Widerstand und schrieben einen Brief an Artaxerxes I. 
450 Esra 4.7 - 16)   Artaxerxes I: verbot den weiteren Wiederaufbau der Stadt (Esra 4,17 - 22). die
449 wiederaufgebauten Mauern Jerusalems (Esra 4. 23; Neh. 1.1. - 4)
448  
447  
446  
445 Artaxerxes I. gab Nehemia die Erlaubnis zum Bau Jerusalems mit Befestigungen (Neh.
444 1.1F.; 2.6-9). Im April 444 v. Chr. zog Nehemia nach Jerusalems udn die STadt wieder
443 aufzubauen Neh. 2.1 - 18
442  
441  
440

Tabellen zur Geschichte Israels