Home   Forum  Bibellehre.ch   Bibelkreis.ch  Geistliche Lieder  Jahresbibelleseplan  Evangelium


Ein Christ ignoriert kein eiziges Wort des Wortes Gottes,
aber er sieht durch das Lesen des Wortes Gottes unter der Leitung des Heiligen Geistes,

was wann warum zu wem geredet wurde.
Darum ist jeder Errttette immer auch:...→→
Verwaltungen

Dispensationalist


========================

ja es gibt da ein paar interessante "bis" z.B. im Lukasevangelium
Und sie werden fallen durch die Schärfe des Schwertes und gefangen weggeführt werden unter alle Nationen; und Jerusalem wird von den Nationen zertreten werden, bis die Zeiten der Nationen erfüllt sind. Lukas 21,24
Denn ich sage euch, dass ich es [fortan]nicht[mehr] essen werde, bis es erfüllt ist im Reich Gottes. Lukas 22,16
Der Herr Jesus spricht "unter Gesetz" über das Ende der Zeit des Gesetgebung. Er spricht von den Zeiten der Nationen, die begannen mit Nebukadnezar und Ende mit der Drangsalzeit.
Jetzt ist auch Zeiten der Nationen, aber Gnadenzeit (Eph. 3,2). Es gibt einen Herold, Apostel und Lehrer der Nationen, der ist wiederum Benjaminiter ( 1. Tim 2,7; 2. Tim. 1,11).
Dann spricht der Herr Jesus noch vom (König)Reich Gottes, dies kommt nach 1.Kor. 15 wenn er selbst das (König)Reich dem Gott und Vater übergibt,
nachdem er alles weggetan hat, was nicht passend für das (König)Reich, das Vaterhaus, den ewigen Zustand.


Viele Haushaltungen oder Dispensationen kann man tatsächlich so einfach entdecken, wie es Paul Kiene gelehrt hat.
Die vollkommene Zahl der sieben Haushaltungen bring ich selbst dann nicht, wenn ich Scofield selbst dabei habe, Da kommt mir die eine oder andere schon ziemlich erdacht vor.

============================


kaum konnte ich mich durch Busse und Glauben an den Herrn Jesus Christus bekehren, ging ich als 13 jähriger in die Bibelklassen von Paul Kiene Nach Winterthur.
Dann zeigte er uns wie man zB.: auf das Wort "bis" achten muss. 
Habe ich nie vergessen es ist eines der Mittel Gottes um die Wiedergeborenen auf die Heilszeiten zu weisen. 
Die Nichtwiedergeborenen, also die die den Heilgen Geist nicht haben, einfach interssierte Religiöse halt, denen sagt "bis" nichts.

==============================================================


ich glaube nicht, dass jemand dem man vorstellt, dass Gott in der Prophetie exakte Voraussagen gemacht hat, grundsätzlich die Lehre der unterschiedlichen Verwaltungen Gottes (nichts anderes meint der Begriff der Dispensation in der KJV), verwerfen kann und wiedergeborener Christ ist. Ganz sicher kann er keine Bündnistheologie mit einer Kirche von Adam an und uns als dem geistlichen Israel vertreten.

Viele haben den Brüdern vorgeworfen den Dispensationalismus "entwickelt" zu haben, ohne dafür eine biblische Begründung zu haben, dass ist völlig falsch, der Begriff stand so in der KJV und auch heute findet man ihn noch in Eph. 1,10 und in Eph. 3,2 (nutze Clever und KJV 2000).

Man kann das Wort der Wahrheit nicht in gerader Richtung teilen, die man die Verwaltungsperioden Gottes nicht berücksichtigt.

===================================================

Ein Wiedergeborener Christ ist automatisch unter der Haushaltung der Gnade, da er den Heiligen Geist innewohnend hat.
Er kann zwar diese Lehre verwerfen, weil er vielleicht nicht belehrt worden ist usw..

=========================================================

wer zB. die biblische Lehre der Haushaltungen verwirwirft, verwirft Pfingsten, verwirft Israel und "lehrt" vereinfacht gesagt, "Kirche von Adam" an. 
Es gibt und da gibt es wunderliche Variationen bei den Dispensationalisationsleugnern 
keine Entrückung 
keine Dragsalszeit 
aber irgendewie bei einigen doch ein 1000JR 
und ein sog. "Tag des Herrn".

=========================================================