Bibelkreis.ch Forum   Hauptordner, Seite mit Unterlinks Aufbereitet duch E Kiss  Aus dem Tenach  Brinkmann U  Coates  Abriss und Gliederung  Berean Call Bibeln
 
5 Punkte Calvinismus Charsimatik Okkultismus  CO2  C.H. Mackintosh  Conscise Bibel Morrish  Companion  Dispensationalismus Dreieinheit Gottes   Diverse Verfasser
 
Dreieinheit Gottes    Evangelium   Errettung Forum   Fakten 4U Grundlegende Gedanken   Haushaltung  Handreichungen   Haushaltung Hebräerbrief    Halleluja   Jahresbibellese 
Kurzgedanken  Lehre aus dem Wort Gottes auf YT Maleachi 3.16   Matthäus  Gedanken zu:   Mensch ohne Mutter    Jahresbibellese   
Priester und Leviten
 Protestantismus  Richten   RKK  Römer einf.    Segnungen Skript R.L  Synopsis  Stiftshütte Themen  Singet dem Herrn  
 STEM  Segnungen Sicherheit  Stiftshütte Themen   Unterscheidungen  Verfasser Diverse  Vorbestimmug   Wenn ihr in meinem Wort bleibe
YT HPW




Opfer diverse Worte

 

Es gibt etwa vierundzwanzig hebräische Wörter, die mehr oder weniger synonym mit "Opfer" und "opfern" übersetzt sind.

 Diese hebräischen Wörter werden auch auf andere Weise übersetzt, so dass es so ist  es ist wichtig, dass der Bibelleser in jeder Passage weiss,
 welches Wort verwendet wird.

Die verschiedenen Wörter  wie Brandopfer, Friedensopfer, Brandopfer usw.

I. Das VERB " opfern ".
I . Karab Mittel zu nähern, aber in der Hiphil Konjugation zu Ansatz zu machen,
oder in der Nähe ziehen : daher nahe zu bringen. Siehe Korban Nr. II. ich. unten. ii. Nagash = sich nähern, nachdem es so gebracht wurde, das heißt, die Gegenwart genießen,

die Der Korban  ( Opfergabe) (siehe unten II. i.) hat sich gesichert. Vergleiche Jeremia 30:21, wo wir beide Worte haben. Daher wird es gebraucht , mit Opfergaben näher zu kommen.
Vergleiche griechisches Engizo , Hebräer 7:19 und Prospero , Matthäus 2:11; 5:23; 8: 4. Markus 1:44. Lukas 5:14. Johannes 16: 2.

 Im Brief an die Hebräer wird es verwendet zwanzig Mal im Sinne eines Opfers, außer in Hebräer 12: 7: " Gott bringt dich als Söhne näher " .
 Siehe auch Hebräer 9:14, 28. Wird auch von der Annäherung des Sünders an Gott durch Opfer genutzt, Hebräer 4:16; 7:25; 10: 1, 22; 11: 6.
iii. Asah, zuzurichten oder bereiten ein Opfer für Opfer; ein Opfer zu einem bestimmten Opfer machen. Daher,

30.11.2019 "Angebot" und "Angebote".
https://translate.googleusercontent.com/translate_f 2/4

zu biete.

 

 Erstes Vorkommen in 2. Mose 10,25 (Opfer).

Dann 2. Mose  29:36, 38, 39 (Angebot) usw.
iv. Sabach, zu töten [und opfern]; darum zu bieten, was getötet wurde; zu opfern .

Daher Nr. Xii. unten. v. Shahat, um zu töten oder zu töten (als Metzger); sowohl von Menschen als auch von Tieren benutzt.
Richter 12: 6. 1. Könige 18:40. Erstes Vorkommen Genesis 22:10; 37:31. Dann Exodus 12: 6.

vi. 'Alah = opfern, besonders ein Brandopfer, von seinem Namen in II. ii. unten.

vii. Katar = verbrennen oder in Dampf verwandeln. Verwendet von dem Weihrauch, der Kethoreth ist , aber auch von dem , Olah (II. Ii.)
Und Teile der Mincha (II. Iii.) Und des Sebach (II. Xii.), Weil diese aufgestiegen sind Jehova.
viii. Saraph wird benutzt , um das Sündopfer zu verbrennen (oder besser gesagt, es zu verderben ), weil nichts aufstieg Gott in diesem Opfer. ix. Rum , als Hebeopfer darzubringen.

II. Das Substantiv  "Opfer".
 I. Korban = ein Geschenk oder ein Einlassangebot : von I. i. über.

Es ist die Gegenwart, die bis heute gebracht wird im Osten, um ein Publikum zu sichern oder das Gesicht des Vorgesetzten zu sehen und Zugang zu seinem zu finden Gegenwart.

Daher heute "das Gesichtsopfer " genannt. Wenn der Zutritt gesichert ist und Eingang erhalten wurde, dann muss das reale Angebot oder Geschenk gegeben werden.
Daher Korban ist im Wesentlichen ein Eintrittsangebot; das Entree sichern.

Vergleichen Sie das Verb, Richter 3:18.

Vergleichen Sie seine Verwendung im Neuen Testament, Matthäus 5:23; 8: 4; 23:18. Markus 7:11. Hebräer 5: 1.

 

ii. ‚Olah = das Brandopfer: so vom Hiphil des Verbs genannt ‘ alah, aufzusteigen , um zu bewirken [wie die Flamme und Rauch steigen durch Verbrennen auf.

Im griechischen Holocausta, der seine Bedeutung als Sein vermittelt ganz verbrannt.

 

iii. Minchah = das Speisopfer = ein Geschenk als solches. Daher ein Geschenk, das nicht unbedingt zu sichern ist Eintritt, aber um Gunst zu sichern. Es könnte Blutopfer sein, oder allgemeiner und später, ohne Blut.

Es wird von den Gaben Kains und Abels (Genesis 4: 3, 4, 5) aus der Gegenwart Jakobs zu Esau verwendet (Genesis 32: 13-21) usw.

In Exodus und Levitikus hat es eine besondere Einschränkung und ist die einzige Wort "Fleisch", oder besser (mit überarbeiteter Version), "Speiseangebot" (obwohl es eine breitere hat Bedeutung als wörtlich "Mahlzeit").
Seite 2
30.11.2019 "Angebot" und "Angebote".
https://translate.googleusercontent.com/translate_f 3/4

 

iv. Shelem = das Friedensopfer , aus der Wurzel Shalam , das die Idee des Friedens auf die Erde überträgt Grund der Vollkommenheit der Entschädigung oder Belohnung.

Daher verbunden mit dem Gedanken an Zahlung von Gelübden oder Lob für den Frieden genossen.

 Manchmal kombiniert mit Zebach (Nr. Xii unten). Es ist eher eucharistisch als versöhnlich.

 

v. Chattath = Sündopfer von chatt'a zu sin kurz kommen, durch die Marke in Sünden fehlt Kommission.

Im Piel bedeutet es, von solcher Sünde zu reinigen (Psalm 51: 7).

In der 'Olah (II. Ii) das Blut ging aufwärts , im Chat ging es abwärts und auswärts "ohne das Lager".

Ersteres war verbrannte auf dem Altar, letztere ging auf dem Boden.

 

vi. 'Asam = das Schuldopfer. Bezieht sich auf Unterlassungssünden, während sich Chattath auf Sünden von bezieht Provision =

Sünde im Allgemeinen; 'Asham Sünde in Bezug auf das mosaische Gesetz; Sünden des Irrtums entstehen aus Unwissenheit oder Nachlässigkeit.

 

vii. N e dabah = freiwillige oder freiwillige Opfergaben . Siehe 3. Mose 22:18 usw. Es bezieht sich nicht auf die Natur oder Art des Opfers, sondern auf das Motiv . Nicht dasselbe wie 3. Mose 1: 4, "freiwilliger Wille", der = "für seine Annahme".

 

viii. T e rumah = das Angebot Heave . So genannt, weil es in der Präsentation zu hoch gehoben wurde Jehova für sich allein. Siehe I. ix. oben und Exodus 29:27.

 

ix. T e nuphah = das Wellenopfer , weil es hin und her geschwenkt wurde (nicht auf und ab wie Nr. Viii), und präsentiert für die vier Viertel der Erde.

 

 x. Nesek = das Getränkopfer . Vom Nasak zum Ausschenken . Vergleiche Psalm 2: 6 (Satz). Philipper 2:17. 2 Timotheus 4: 6.

 

xi. Ishsheh = jedes Opfer, das durch Feuer dargebracht wird (vgl. Exodus 29:18, 3. Mose 24: 7,9).

 xii. Zebach = jegliches Opfer getötet (aus Nr. II. Iv, oben). Das richtige Wort für ein Opfer, getötet und angeboten.

Der hebräische Name für Altar ( mizbeah ) leitet sich von derselben Wurzel ab und bezeichnet den Ort des Schlachtens . Vergleiche Genesis 22.