Frage 2052     Home       Bibelkreis.ch    2052   Bibeltreuen Autoren     Download dieses Frame mit rechter Maustaste:==>    2052   Bibeltreuen Autoren 

hallo zusammen

ich war wieder mal auf eurer Page. da mir immer wieder viele verschiedene namen und autoren begegnet sind habe ich eine frage.
habt ihr eine liste von autoren welche ihr als bibeltreu und empfehlenswert angeben könnt?
gut wäre zum beispiel so eine liste:

gruppe
1) bibeltreue und emphelenswerte autoren gruppe
2) gute autoren aber nur bedingt zu empfehlen (keine irrlehren) gruppe
3) autoren, welche nicht zu empfehlen sind wegen irrlehre u.a.

ich brauche eigentlich nur die autoren von gruppe 1 dann hätte ich genug zu lesen in den nächsten jahren. ich möchte einfach nicht bei jedem christlichen buch aufpassen müssen woher der wind weht.

würde mich freuen wenn ihr diese frage aufschalten könnt.

grüsse vom norden

walter

walter_8

Lieber Walter-8
 

Zunächst mal dieses: ich habe keine solche Liste. "Bibeltreu" sind auch noch viele Irrlehrer. Das Wort sagt ja eigentlich selber nicht allzu viel aus.  Aber man kann es als Ausschlussindikator doch benützen.

Alle Autoren die ausserbiblische Quellen zur Begründung Ihrer Lehre benützen, sind dann per Definition nicht bibeltreue Schriftausleger. Das sind zum Beispiel alle solche, die eine Lutherbibel oder sonnst eine katholische Bibel benützen. (Apokryphen)  Dann alle Pfingst und Charismatischen Irrlehrer, da sie Lügenpropheten und Hexeriche und Hexen + Wahrsager usw.  als Quellen verwenden.

Damit ist die Jannes und Jambres Fakultät bereits besprochen.
Nun kommt das Kritische, weil Du unter Bibeltreuen auch klassische Irrlehrer findest. So sind viel Allversöhner Calvinisten Trinitätsleugner  bibeltreu aber von unten gesteuert. Satan selbst hat nur Schriftworte gebraucht bei der Versuchung des Herrn, er hat einfach den Zusammenhang ausser acht gelassen. Das ist wie bei denen, die die biblische Haushaltung verwerfen. Sie haben ein furchtbares durcheinander im Kopf aber prinzipiell  = "bibeltreu".
So kann ich Dir eigentlich nur empfehlen, Bücher,  von einem Verlag zu beziehen, der bewusst Kassen-Schlager nicht ins Programm aufnimmt, nur weil es Geld bringt. Mein Favorit ist der Beröa Verlag Zürich. Da er  aber ein Verlag der exklusiven Brüder ist, musst du einfach den brüderspezifischen Unsinn,  " Wir sind" , jeweils schmunzelnd eliminieren. Aber es gibt keine  bessere Literatur, ausser die der exklusiven Brüder, aber eben auch da sind gewisse Vorbehalte angezeigt.  Da noch eine meiner Linkseiten:
Linkseite   aber ohne Gewähr.

In IHM
Hans Peter