Frage2197

Home       Bibelkreis.ch  Download dieses Frame mit rechter Maustaste:==>2197  eindeutig  

Lieber Hans-Peter,

aus welchen biblischen Versen geht denn eindeutig hervor, das es eine göttliche Dreieinigkeit gibt?

Liebe Grüße,

Simeon

 

Trinität

 

19.05.05
Neben vielen Hinweisen auch aus dem AT, gibt es Stellen, die nicht sofort erkennbar sind.Z.B.Joh.16 V 5-15.Hier geht es um den Vater, den Sohn als Gott, denn Sünde wird beschrieben als Unglaube an den Sohn, nicht an den Vater; weiter wird der Beistand beschrieben, der Heilige Geist.
Er wird nicht aus sich selbst reden, sondern was er hören wird, das wird er reden. Er muß demnach eine eigenständige Person sein, sonst wäre diese Aussage sinnlos.
Weiter wird der Herr Jesus mit Melchisedek verglichen(Hebr.7 V 1 ff.) ohne Vater, Mutter, Geschlechtsregister usw., weder Anfang noch Ende---->  welcher Mensch könnte das von sich sagen?
In Micha 5 wird Jesus auch als Gott dargestellt , so auch in Jesaja 9 V.5-6.Also der Beweise gibt es genug, nur fehlt bei vielen der Glaube.

Gruß Detlef.