Home       Bibelkreis.ch

Frage 838

Ich habe mit grossem Erstaunen festgestellt, dass der Rufmord auch in Frauenfeld nicht Halt macht.
Ich kann es nicht verbergen. Ich bin enttäuscht.
Ich wiederhole mich vielleicht immer wieder, aber es macht nichts.

Welchen Auftrag hat uns Jesus Christus gegeben, als er zu seinem Vater zurückging.

Hat er gesagt:
a) Warnt alle Menschen vor der Rebecca Brown
b) Warnt alle Menschen vor dem Freundesdienst
c) Warnt alle Menschen vor Gregor Dalliard

Oder hat er uns gesagt Gehet in alle Welt und verkündet den Menschen das Evangelium vom Kreuz und der Auferstehung (Meine eigenen Worte).

Sind wir denn alle wieder zurück zu den Pharisäern gegangen? Haben wir Jesu Auftrag bereits erfüllt, so dass wir uns anderen Aufträgen widmen dürfen? Ich denke nicht. Hier in Frankreich sind noch sehr viele Menschen ohne Evangelium. Und wir haben nichts anderes zu tun als gegen anscheinend "untreue" Geschwister zu kämpfen.

Wie muss doch Jesus über uns traurig sein.

Catherine Nüesch


Liebe Catherine

was meinst Du mit "Freundesdienst"  Ist da Biberstein oder Malgo gemeint?

Hast Du den Judas Brief und die beiden Petrus Brief auch ein wenig Intus?

 

Liebe Grüsse

Hans Peter


10.01.03

Liebe Catherine Nüesch

<<Haben wir Jesu Auftrag bereits erfüllt, so dass wir uns anderen Aufträgen widmen dürfen? <<

Nun, wo steht in der Bibel, dass wir auch andere Aufträge als Mat. 28 haben? Haben wir wirklich nur diesen einen Auftrag aus Mat. 28? Und was steht in den Lehrbriefen? Haben wir nicht auch einen Auftrag zu warnen? Oder, oder, oder...

<<Und wir haben nichts anderes zu tun als gegen anscheinend "untreue" Geschwister zu kämpfen<<

Nun die Frage ist: Sind diese "anscheinend" wirklich unbiblisch oder nicht? Oder sollen wir laut dir nichts und niemanden prüfen? So nach dem Motto. Ich habe nur einen Auftrag, und prüfen will ich sowieso nichts...

<< Hier in Frankreich sind noch sehr viele Menschen ohne Evangelium. <<

Nun, nur vorweg. Die Evangelisation ist wohl etwas vom wichtigsten eines Christen. Nur, du meinst wohl es gäbe eine weltweite Erweckung, oder habe ich dich falsch verstanden? Diese wird es aber wohl leider kaum geben. Weil wir es im Wort nicht finden...

<<Wie muss doch Jesus über uns traurig sein.<<

Jesus ist traurig, wenn es doch noch Menschen gibt, die nach dem Gebot der Schrift prüfen, und nicht nur nach den Aufträgen leben, nach dem man gerne will..?

Gruss Michael